Nadja Maleh

Jackpot

Was sind die Spielregeln fürs GLÜCK und wo kann ich sie downloaden?
Wie knacke ich den ganz großen Jackpot?!

Das Glück klopft im Leben jedes Menschen einmal an die Tür. Nur blöd, wenn man grad nicht zu Hause ist, weil man im Casino sitzt!

In ihrem dritten Soloprogramm versetzt Nadja Maleh die Zuseher in eine Spielhölle, dem Tempel des Glücks! Die extrem wandlungsfähige Kabarettistin hat auch gleich 10 goldene Spielregeln parat, die garantiert zum Glück führen. Augenzwinkernd interpretiert sie eigene Lieder und versieht bekannte Songs mit bissigen Texten. Sie nimmt einen mit auf melancholische Reisen über Liebe, Glück und die kleinen Aggressionen des Alltags. Die in Wien lebende Tochter eines Syrers und einer Tirolerin unterstreicht mit „Jackpot” erneut ihr Können.

Geben Sie Ihrem Glück eine Chance – Ihr Einsatz bitte!
Jetzt auch auf Pokerfacebook!

Jackpot

Pressekritiken

„… Maleh hat an ihren Texten sehr lange gefeilt, da sitzt jedes Wort. Und auch jeder Gesichtsausdruck. So ein süffisantes Lächeln muss man einmal aufsetzen, wenn man Gehässigkeiten von der Bühne abschießt wie Giftpfeile. … Aber das verzeiht man ihr gerne, weil sie dabei nie unter die Gürtellinie geht. Und außerdem spricht sie bittere Wahrheiten aus, die manche zwar vielleicht nicht gerne hören, die den Menschen aber zumutbar sind, wie es schon Ingeborg Bachmann formuliert hat. …“

Matthias Ziegler/Wiener Zeitung


„Die in Wien lebende Tochter eines Syrers und einer Tirolerin unterstreicht mit „Jackpot” ihr Können … die extrem wandlungsfähige Kabarettistin bietet ein Maximum an Laszivität auf, um ihre Gäste auf das Spiel mit dem Glück vorzubereiten … Maleh hat mit dem Titel Jackpot nicht zu hoch gegriffen“

Thomas Trenkler/Der Standard


„Beim schnellen Wechsel der Figuren blüht die Schauspielerin so richtig auf … auch musikalisch hat Maleh sich weiterentwickelt … sie nimmt einen mit auf melancholische Reisen über Liebe, Glück und das Ankämpfen gegen die kleinen Aggressionen des Alltags.“

Veronika Schmidt/Die Presse


„… Die Figuren geben Nadja Maleh Gelegenheit, ihr schauspielerisches Talent und ihr Können zu zeigen und voll auszuspielen. Das gleiche gilt für die Lieder … ihre tolle Stimme verursacht Gänsehaut.“

Margot Fink/Die Kleinkunst